Emotionales D-Spiel gegen Erlstätt

Salzburger Handballclub

Emotionales D-Spiel gegen Erlstätt

Erneut mussten die Mädels der D-Jugend zu siebt nach Erlstätt reisen. Von Anfang an war klar, dass dies kein leichtes Spiel wird.

Trotzdem kämpften unsere Mädels bis zum Schluss. Vor allem die ersten 15min begegnete man dem Gegner auf Augenhöhe und lieferte sich eine spannende Partie (13min 5:5). Dann allerdings bekamen die Erstätterinnen neuen Schwung von Spielerinnen, die nachgekommen waren; unsere Mädels hatten hingegen keine Wechselmöglichkeiten.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Ansätze gut und die Mädels erkämpften sich schöne Chancen – doch der Ball wollte nicht mehr ins Tor (oder nur noch auf die Torfrau 😉 ). Enttäuscht von der doch zu hohen Niederlage (19:6) waren die Mädels mit dem Spiel nicht zufrieden.

Jetzt heißt es Konzentration auf’s nächste Spiel gegen Grafing – hoffentlich endlich erstmalig mit vollem Kader.